FHZW Vals

Zukunft des Heizens

Die Energieversorgung Vals Gen. m. b. H. lieferte bereits 1997 ökologische Wärme aus Holz an seine Mitglieder aus. Das damals noch sehr bescheidene Fehrnwärmewerk wurde laufend ausgebaut und erst kürzlich, in einer beispiellosen Aktion, mit einem 68.000 Liter fassenden Pufferspeicher ausgestattet. Die bestehende Verrohrung und die Anbindungen wurden im laufenden Betrieb ersetzt. Dadurch wurde die Wärmeproduktion während des gesamten Umbaus nicht gestört.

Kundenstimme:

„Unsere Wahl ist bedenkenlos auf die Firma Schmidhammer gefallen. Einerseits aufgrund der Verfügbarkeit lokaler Ressourcen, andererseits um auf ein beachtliches Potential an Erfahrung und Kompetenz gleich vor Ort zurückgreifen zu können. Dank der konstruktiven Zusammenarbeit mit dem Planer ITB Michael Bergmeister konnte eine ideale Lösung für die Koppelung des neu angelieferten Pufferspeichers an die beiden bereits bestehenden Biomassekessel und somit die Einbindung des Holzvergasers in das Anlagesystem gewährleistet werden. Unsere Partner haben große Flexibilität und beispielhaftes Engagement bei der Umsetzung bewiesen.“ (Auszug aus der Publikation der SW Zeitung)

Karl Gruber, Vize-Präsident Energieversorgung Vals Gen.m.b.H.