OBI-Bruneck

Sicherheit und Funktionalität

Nun hat die in Deutschland führende Baumarkt-Handelskette, neben ihrem kapillaren Netz an Filialen in Italien auch eine Niederlassung in Bruneck. Die Auflagen, die beim Bau im Bereich Heizung, Sanitär und Klima gestellt wurden, waren ein besonders hoher Wirkungsgrad, wenig Verschleiss, geringe Wartungskosten und eine leistungsstarke Energieeinsparung.
Hauptaugenmerk wurde dabei auf den Faktor Sicherheit gesetzt. So wurde an Stelle einer nassen Sprinkleranlage ein vorgesteuertes trockenes Löschsystem installiert. Auch aus hygienischer Sicht eine vernünftige und vorteilhafte Lösung, da Keime in stehenden Wasserleitungen entfallen. Zusätzlich wurde, bei den Dachabläufen für das Regenwasser, ein spezielles Unterdruckabflusssystem eingebaut. Das ermöglicht die Rohrquerschnitte kleiner als konventionell zu halten und darüberhinaus die Ablaufpunkte zu reduzieren.

Eine weitere Herausforderung an diesem Projekt war die Verbauung von mehreren tausend mt. von Rohren auf einer Höhe von über 5 mt., was an Handen der langjährigen Erfahrung und kontinuierlicher Auseinandersetzung mit bautechnischen innovativen Lösungen, selbst in der nur bemessenen Zeitspanne gelungen ist.

Kundenstimme:

"Der Bau des neuen OBI-Baumarktes, durch die WEPA GmbH, in nur 8 Monaten erforderte ein genaues Zeitmanagement in der Planung und Ausführung der Bauarbeiten. Die Fa. Schmidhammer bewies, dass sie zeitliche Vorgaben und verschiedene Anforderungen präzise einhält und das ganz ohne Abstriche bei der Qualität der Arbeiten zu machen. Trotz der Komplexität der Anlagen, konnte die Heizung-, Sprinkler- und Sanitäranlage vor Eröffnung am 2. April übergeben werden." (Auszug aus der Publikation in der SW-Zeitung)

Georg Pallua, Geschäftsführer WEPA GmbH

OBI Bruneck
Innenaufnahme
Gartengeräte
Brandschutz
Heizzentrale
Heizzentrale
Kühlanlagen