LibriKa

Der neue Bibliotheksstandort der LibriKa in Bruneck ist mehr als nur ein Hort des Wissens und der Bildung. Hier findet Begegnung statt. Durchstöbern des reichhaltigen Angebotes an Medien wird durch die hervorragende Atmosphäre, bereitgestellt durch die HLS-Installation von Schmidhammer, zu einem besonderen Vergnügen. Die in die neutrale Phase der tragenden Betondecke eingebrachten Lüftungskanäle zeugen von Hochleistungen in der Planung und Organisation und verleihen mit den Luftdurchlässen im Treppenaufgang dem Innenraum einen modernen Anstrich. Vorsorglich wurde eine Brandschutzanlage für den Erhalt des schriftlichen Nachlasses von Norbert C. Kaser, wie auch anderer Meisterwerke, installiert.

Das Wohlbefinden wird durch die zentrale Klimaanlage wie auch mittels dezentralen Fußbodenheizung- und Kühlsystemen an die Jahreszeiten angepasst. Die Kälteerzeugung findet in einer Absorptionskältemaschine, welche mit umweltfreundlicher Energie aus dem nahen Fernwärmenetz betrieben wird, statt. Solch angenehme Leseatmosphäre ermöglicht jedem Leser individuelles Eintauchen in die fantastische Welt der literarischen Werke.