GKN-Sintermetals

Technologie für Weltkonzerne

Im Zuge der Betriebserweiterung des Brunecker Standortes  von GKN Sinter Metals, dem weltweit führenden Zulieferer für die Automobil-, Geländefahrzeug-, sowie Luft- und Raumfahrtbranche, mit rund 48.000 Mitarbeitern in über 30 Ländern, wurden in der Abteilung Wärmebehandlung zwei Zuluftanlagen mit adiabater Kühlung eingebaut. Adiabate Kühlung, sprich Verdunstungskühlung, ist eine effiziente und effektive Alternative zur konventionellen Klimatisierung. Das Prinzip der adiabatischen Kühlung ist das Kühlen von Luft durch Verdunsten von Wasser. Dabei wird für den Verdunstungsprozess die notwendige Energie aus der Luft entnommen. Ein dafür eigens implementiertes Luftverteilersystem mit Dire-Jet System sorgt für  einen präzisen und konstanten Luftaustausch. Ein zusätzlicher Baustein an technologischer Innovation in einem Konzern mit Weltcharakter in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit einem Südtiroler Unternehmen mit Kompetenz und Weitblick.

GKN-Sintermetals
GKN-Sintermetals
GKN-Sintermetals

Kundenstimme:

"Bei GKN ist der vor- gegebene  Qualitäts- standard sehr hoch angesetzt.  Die  Fa. Schmidhammer war stets in der Lage die- se Voraussetzungen zu erfüllen. Zudem haben  wir  in  den vielen  Jahren  die- ser produktiven Zu- sammenarbeit immer mit einem großen Maß an Disponibilität, professioneller Beratung und kompetenter Projektbegleitung rechnen können. Ein verlässlicher Partner gleich vor Ort der auch unvorhergesehene Probleme sofort erkennen und unmittelbar lösen kann." (Auszug aus der Publikation in der SW-Zeitung)

 

Norbert Geyr, Manufacturing